Saisonsielpläne 2016/2017

Hier findet ihr die Spielpläne.r

Spiele mit Uhrzeit 0:00 sind noch nich abschließend terminiert.

Termine mit Uhrzeit sind verbindlich. bitte alle Termine unbedingt einplanen! Sollte absehbar sein, dass an einem Termin mehrere Spieler fehlen, sagt bitte so früh wie möglich Bescheid, da Spielverlegungen mindestens 2 Wochen vorher beantragt werden müssen.

Regeländerungen zur Saison 2016/2017

Bei passivem Warnzeichen sind nur noch sechs Pässe erlaubt.
Die Zählung wird durch einen Freiwurf nicht unterbrochen. Der Schiedsrichter kann weiterhin früher auf passives Spiel entscheiden! Kommt der Ball (Wurf) wegen eines Abwehrvergehens nicht bei einem Angreifer an (inkl. Einwurf), liegt kein zählbarer Pass vor.
 Bei Einwurf- und Freiwurfausführungen ist immer mindestens noch ein Zuspiel zu einem Mitspieler möglich. Sprich: Wenn der Wurf nach dem sechsten Pass von der Abwehr zur Ecke abgefälscht wird, muss diese nicht direkt auf Tor geworfen werden, sondern der einwerfende Spieler hat noch einen Pass. Wird der angespielte Spieler beim Wurf erneut gehindert, sodass es einen Freiwurf gibt, kommt ein weiterer Pass hinzu. Wenn ein nach dem sechsten Pass erfolger Wurf durch die abwehrende Mannschaft geblockt wird und der Ball dadurch zu einem angreifenden Spieler gelangt, kann die angreifende Mannschaft den Angriff mit einem weiteren Pass abschließen.

Ergebnisse unseres D-Jugend EVM-Cup Vorrundenturniers

Männliche D Jugend, Gruppe C

Miehlen – Römerwall     6:12 (3:6)
Bendorf- Bad Ems           3:15 (1:6)
Bad Ems – Römerwall     14:2 (8:1)
Bendorf-Miehlen             9:7 (4:5)
Römerwall –  Bendorf     10:2 (5:1)
Bad Ems – Miehlen          17:1 (7:1)

  1. TV Bad Ems                      6:0
  2. HSG Römerwall                4:0
  3. JSG Bendorf/ Vallendar    2:0
  4. HV Miehlen                       0:0

Die Finalrunde des EVM-Cups für männliche und weibliche D/E-Jugendmannschaften findet für die qualifizierten Teams am 4.9. in Mülheim-Kärlich statt.

Verlängerung der Zeitnehmerausweise

wer schon einen Sekretär/Zeitnehmer-Ausweis hat, aber letztes Jahr nicht an der Fortbildung teilnehmen konnte, wird gebeten, zur Verlängerung des Ausweises an folgendem Termin teilzunehmen. Bitte zwecks Anmeldung zeitnah (erfahrungsgemäß sind die Termine schnell ausgebucht) bei Grit Palme oder mir melden.

02.09.2016 19:00 – 21:30 Fortbildung Z/S Rhein WW
Sportlerheim SV Untermosel, Am Sportplatz  56330 Kobern-Gondorf

Weitere Sektretäre/Zeitnehmer gesucht!

Der Handballverband Rheinland bietet die folgenden Neuausbildungstermine an. Wir wären sehr dankbar, wenn einige Eltern, Jugendliche (ab 16 Jahre) sowie Spieler der Männer- und Frauenmannschaft hieran teilnehmen würden. Je mehr Sekretäre/Zeitnehmer wir haben, desto weniger Termine kommen auf den Einzelnen zu. Bei Interesse bitte zeitnah bei Grit Palme oder mir melden (erfahrungsgemäß sind die Termine immer schnell ausgebucht). Die Kursgebühr wird selbstverständlich vom Verein übernommen.

Klasseneinteilungen unserer Teams – Saison 2016/2017

Hier die Klasseneinteilungen unserer Teams für die kommende Saison. Die A-Jugend tritt in der Rheinlandliga an – sicherlich eine schwierige aber interessante Aufgabe. C- und D-Jugend spielen in der Bezirksklasse.

mA Rheinlandliga (11)
JSG Bendorf/Vallendar, HSV Rhein-Nette, JSG Hunsrück (Kleinich), JSG Obere Nahe (Idar-Oberstein), JSG MjC Trier/HSC Igel, JSG Betzdorf/Wissen, TV Bassenheim, TV Bad Ems, HV Miehlen, JH Mülheim/Urmitz, JSG Vulkaneifel (Daun/Gerolstein)

Vorstand in neuer Zusammensetzung

Bei der JHV am 20.5. haben die Vorstandswahlen folgendes Ergebnis gebracht:

Vorsitzender: Eberhard Friedrich (unverändert)
2. Vorsitzende: Grit Palme (unverändert)
Schatzmeister: Astrid Medinger (neu)
Beisitzer: Hannah Forst (unverändert) und Sven Harz (neu)

Der neue Vorstand dankt den ausgeschiedenen Jürgen Ackermann und Mike Louven für die geleistete Arbeit.