SF Neustadt – TuS Miehlen

SF Neustadt – TuS Miehlen 23:21 (14:13)

Miehlen musste im Duell um Platz 3 eine unglückliche Niederlage einstecken. Ähnlich wie gegen Ahrbach war es für Miehlen nicht gerade von Vorteil, dass der Schiedsrichter aus den Reihen der Gastgeber gestellt werden musste. Ausschlaggebend für die Niederlage waren aber hauptsächlich Unaufmerksamkeiten in der Abwehr und dass sich Miehlen ab Mitte der zweiten Halbzeit im Angriff kaum noch durchsetzen konnte. In dieser Phase machte sich die zu dünne Auswechselbank bemerkbar. Zeitweise waren drei Spieler angeschlagen, ohne dass gewechselt werden konnte. So reichte es trotz guter kämpferischer Leistung und einem starken Torwart Manni Stötzer am Ende nicht zum Punktgewinn.

TuS Miehlen: Manfred Stötzer (Tor), Christoph Deckert (1), Uwe Kern (5), Frank Dombert (4), Bernd May (1), Markus Grote (3), Peter Hahn (6), Eberhard Friedrich (1).

Spielfilm: 3:3, 6:4, 8:8, 9:10, 11:11, 14:13 – 14:16, 17:17, 20:18, 22:19, 23:21.

Voting: Vor diesem Spiel hatten 66% auf einen Sieg getippt, 33% auf eine Niederlage.

Vorschau: Am Samstag, den 15.02.2003 um 16:00 Uhr, spielt Miehlen zu Hause gegen die HSG Oberbieber/Rengsdorf.

Print Friendly, PDF & Email