E-Jugend 17.04.2016

HV Miehlen – JH Mülheim/ Urmitz 15:30 (8:16)
Trotz Niederlage gab es strahlende Gesichter nach dem Abpfiff: Das katastrophale Ergebnis im allerersten Saisonspiel gegen diese Mannschaft von 1:43 hat sich nicht wiederholt. Der Gegner stand auch schon vor Spielbeginn als Meister dieser Saison fest, verlor kein Spiel. Dementsprechend aufgeregt traten unsere Kinder zum Spiel an, ließen sich aber nicht verängstigen und kämpften um jeden Ball. Obwohl Mülheim/ Urmitz nach und nach den Vorsprung erhöhte, waren unsere Kinder engagiert und zeigten ein schönes Passspiel, was auch im Abschluss oft mit Torerfolg belohnt wurde. Die Begeisterung über das bessere Spiel teilten auch die vielen Eltern und Freunde der Kinder, die am Sonntag zum Zuschauen in die Halle kamen.
Es spielten: Verena Groß (6), Piet Palme (5), Roman Kehl (3), Fabienne Groß (1), Patrick Kruse (Tor), Elias Lotz, Emilie Oesterreich, Jakob Bott, Lasse-Ole Kubacki, Maurice May
Nun sind alle gespannt auf das für diese Saison letzte Heimspiel am 23.04.2016 in Nastätten gegen JSG Bendorf/ Vallendar II. Können die Kinder an die Leistungen von diesem Wochenende anknüpfen, ist vielleicht doch noch ein Sieg möglich. Das Hinspiel endete nur mit 7 Toren Unterschied.
IMG_9292
Dank an die Zuschauer!

Print Friendly, PDF & Email