Jugendtrainer-Ausbildung

Der Handballverband Rheinland bietet in Kürze wieder Jugendtrainer-Ausbildungen an:

Teil 1 (bis D-Jgd) vom 27.01. – 29.01.2017

Teil 2 (ab C-Jgd) vom 17.02. – 19.02.2017

Der Ort wird noch bekannt gegeben. 

Interessenten bitte bei mir oder Grit Palme melden. 

Die Kursgebühren werden vom Verein übernommen, sofern der Teilnehmer bei uns als Jugendtrainer tätig wird.

Für einen evtl. späteren Erwerb der Trainer C-Lizenz sind beide Teile Voaussetzung.

Regeländerungen zur Saison 2016/2017

Bei passivem Warnzeichen sind nur noch sechs Pässe erlaubt.
Die Zählung wird durch einen Freiwurf nicht unterbrochen. Der Schiedsrichter kann weiterhin früher auf passives Spiel entscheiden! Kommt der Ball (Wurf) wegen eines Abwehrvergehens nicht bei einem Angreifer an (inkl. Einwurf), liegt kein zählbarer Pass vor.
 Bei Einwurf- und Freiwurfausführungen ist immer mindestens noch ein Zuspiel zu einem Mitspieler möglich. Sprich: Wenn der Wurf nach dem sechsten Pass von der Abwehr zur Ecke abgefälscht wird, muss diese nicht direkt auf Tor geworfen werden, sondern der einwerfende Spieler hat noch einen Pass. Wird der angespielte Spieler beim Wurf erneut gehindert, sodass es einen Freiwurf gibt, kommt ein weiterer Pass hinzu. Wenn ein nach dem sechsten Pass erfolger Wurf durch die abwehrende Mannschaft geblockt wird und der Ball dadurch zu einem angreifenden Spieler gelangt, kann die angreifende Mannschaft den Angriff mit einem weiteren Pass abschließen.

Verlängerung der Zeitnehmerausweise

wer schon einen Sekretär/Zeitnehmer-Ausweis hat, aber letztes Jahr nicht an der Fortbildung teilnehmen konnte, wird gebeten, zur Verlängerung des Ausweises an folgendem Termin teilzunehmen. Bitte zwecks Anmeldung zeitnah (erfahrungsgemäß sind die Termine schnell ausgebucht) bei Grit Palme oder mir melden.

02.09.2016 19:00 – 21:30 Fortbildung Z/S Rhein WW
Sportlerheim SV Untermosel, Am Sportplatz  56330 Kobern-Gondorf